Corona-Situation


Corona-Ambulanz in Betrieb (2020-03-30)

Zur Entlastung von Praxen und Krankenhäusern sind im Landkreis Neuwied Corona-Ambulanzen in Betrieb genommen worden.
In der VG Rengsdorf-Waldbreitbach befindet sich diese im Haus des Kurgastes (in der Parkstraße).
Dort können Patientinnen und Patienten, die mit Covid-19 infiziert sind oder unter Verdacht einer Infektion stehen, getrennt von den entsprechenden Arztpraxen behandelt werden. Zuvor ist eine telefonische Terminabsprache unbedingt nötig!

Behandelnde Ärzte dort sind:
- Maja Grundmann-Wächter, Ehlscheid (Telefon: 02634 / 922558)
- Dr. David Raab, Straßenhaus (Telefon: 02634 / 4025)
- Gemeinschaftspraxis Fischer, Brandtner, Schiergens, Rengsdorf (Telefon: 02634 / 2525)

Weitere Informationen finden Sie im NR-Kurier oder bei der Kreisverwaltung Neuwied.

--------------------

Bußgeldkatalog bei Verstößen gegen die Corona-Regeln (2020-03-27)

Für die Regeln, die Rheinland-Pfalz in der "Dritten Corona-Bekämpfungsordnung Rheinland-Pfalz" erlassen hat, gibt es nun ein Bußgeldkatalog. Darin werden für die unterschiedlichsten Verstöße die entsprechenden Sanktionen geregelt.
Details dazu finden Sie auf dieser Seite des SWR!

--------------------

Innenministerium Rheinland-Pfalz, Lagezentrum (2020-03-24)

Das Land Rheinland-Pfalz richtet eine zentrale Telefon-Hotline für die Bürgerinnen und Bürger ein, die vermuten, dass sie sich mit dem Coronavirus infiziert haben:

0 8 0 0 9 9 0 0 4 0 0

Die Hotline MUSS kontaktiert werden, bevor eine der in Rheinland-Pfalz eingerichteten Fieberambulanzen aufgesucht werden kann.

Für die Abklärung der Coronavirus-Erkrankung BITTE auf GAR KEINEN FALL den Notruf 112 anwählen!

--------------------

Bund und Länder einigen sich auf Erweiterung von Corona-Schutzmaßnahmen! (2020-03-22)
Die am 12. März beschlossenen Leitlinien zur Beschränkung sozialer Kontatke wurde erweitert.
Einen Überblick zu diesen Maßnahmen, die eine Geltungsdauer von mindestens 2 Wochen haben, finden Sie hier!

------------------

Landesregierung beschließt weitere weitreichende Maßnahmen zur Corona-Bekämpfung (2020-03-20)
Verschärfung der Maßnahmen nach Nichteinhaltung der freiwilligen Vorgaben! Details dazu finden Sie hier!

--------------------


Burschenverein Bonefeld
(2020-03-19)

Liebe Bonefelder Mitbürger/innen,

auch wir vom  Burschenverein Bonefeld möchten während der momentanen Corona-Krise sehr gerne unsere Hilfe anbieten.
Wir kaufen für Sie ein, wir fahren für Sie in die Apotheke oder fahren Sie auch gerne zu Arztterminen.

Wie schon durch unsere Ortsbürgermeisterin Claudia Runkel bekanntgegeben wurde, können sich hilfsbedürftige Menschen an sie wenden.
Sie wird sich mit uns in Verbindung setzen und entsprechend einteilen.

In diesen Zeiten möchten wir ein Zeichen setzen, Verantwortung übernehmen und enger zusammenrücken.
Nehmen Sie unsere Hilfe an, wir freuen uns, wenn wir etwas tun können.


Burschenverein Bonefeld 1893 e.V.

Lars Forneberg

1. Vorsitzender

--------------------


Beschränkung von sozialen Kontakten und öffentlichen Bereichen (2020-03-17)
Die Ministerkonferenz hat ein umfängliches Maßnahmenpaket beschlossen.
Ein Schreiben der Landesregierung fasst alle betroffenen Bereiche und auch Ausnahmen zusammen, bitte hier nachlesen.

-------------------


Informationen Ortsgemeinde
Bonefeld
(2020-03-16)

Liebe Bonefelder Bürger/innen, wir befinden uns zur Zeit in einer akuten Krise. Das Corona-Virus ist allgegenwärtig und hat sich innerhalb kürzester Zeit über die ganze Welt ausgebreitet. Schulen, Kitas, Grenzen werden geschlossen, Veranstaltungen aller Art werden nicht stattfinden, Menschen, die gefährdet sind, sollen möglichst das Haus nicht verlassen.

Das bedeutet für uns alle zusammenzurücken, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und füreinander dazusein. Viele Menschen benötigen Hilfe. Viele Bürger/innen aus Bonefeld haben mich kontaktiert und bieten diese Hilfe an. Sei es durch Einkäufe, Babysitting, Apothekengänge etc.

Bitte melden Sie sich bei mir oder den Mitgliedern vom Gemeinderat, wenn Sie Hilfe benötigen, welcher Art auch immer. Telefonisch unter der Handy-Nr. 0160/97859877 oder per Email corona-hilfe@bonefeld.de. Die Hilfseinsätze im Dorf werden von mir koordiniert.

 

Claudia Runkel

Ortsbürgermeisterin Bonefeld

--------------------


Weiterführende Informationen:


Rheinland-Pfalz: hier klicken

Kreisverwaltung Neuwied: hier klicken

Robert-Koch-Institut: hier klicken

BZgA: hier klicken

--------------------





WIR VERWENDEN COOKIES

Einige von ihnen sind essenziell, während andere Ihnen einen besseren Service bereitstellen.
Bitte wählen Sie die gewünschten Cookie-Einstellungen aus:

  • Essenziell

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

  • Google Fonts
  • Google Maps
  • YouTube

Plugins von Drittanbietern speichern in der Regel Ihre IP-Adresse auf fremden Servern.
Ferner können Cookies Informationen über die Nutzung der Inhalte speichern, die eventuell auch zu Analysenzwecke verwendet werden können.
Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

  • Auswahl dauerhaft speichern

Datenschutz