Informationen

Theatergruppe der VG Rengsdorf: Gelungene Premiere am 18. März

Mit dem Stück "Schlitz im Kleid" startete die Theatergruppe in die neue Saison.
Zum Artikel im NR-Kurier: hier klicken




Feuerwehreinsatz in Bonefeld

Am Sonntag, den 12. März, zogen nachmittags vom Aussiedlerhof "Tannenhof" schwarze Rauchschwaden in
Richtung des Dorfes. Durch einen Flächenbrand wurden auch Altreifen entzündet, diese sorgten für den weithin sichtbaren dunklen Qualm.
Neben der Ortswehr von Bonefeld waren die Löschzüge Kurtscheid, Oberraden-Straßenhaus und Rengsdorf zur Brandbekämpfung ausgerückt.
Bericht im NR-Kurier: hier klicken





Freiwillige Feuerwehr- Löschzug Bonefeld

Jahreshauptversammlung am 11.02.2017 im historischen Deichwiesenhof

Wehrführer Stefan Vogtmann eröffnete die Versammlung und konnte 21 aktive und passive Kameraden und Kameradinnen sowie Bürgermeister Breithausen, Ortsbürgermeisterin Runkel und Wehrleiter Schäfer begrüßen.

In dem Jahresbericht konnte die neu gewählte Schriftführerin Corinna Leewen von 6 Alarmierungen (4 mal Feuer, 2 mal techn. Hilfe), 16 Übungen und vielen zusätzlichen Diensten berichten. Auch Lehrgänge auf Verbands-, Kreis- und Landesebene wurden im vergangen Jahr absolviert. Das Feuerwehrgerätehaus wurde zudem weiter renoviert, wobei auch der Löschzug etliche Stunden Arbeit investierte. Des Weiteren kann der Löschzug sich über 3 neue Kameraden freuen. Felix Moll, Maurice Michel und Sven Lindner. Die beiden erstgenannten wurden schon auf dem „Abend der Feuerwehren“ im vergangenen Oktober in Hümmerich zu Feuerwehrmannanwärtern verpflichtet. Zudem erhielt Wehrführer Vogtmann auch sein silbernes Ehrenabzeichen für 25 Jahre aktive Tätigkeit.

Besonders erinnert wurde im Jahresbericht an die großangelegte Übung im September, die gemeinsam mit den Löschzügen Rengsdorf und Kurtscheid am Bonefelder Hof unter großem Interesse der Ortsbevölkerung stattfand.

Im Anschluss konnte der stellv. Wehrführer Carsten Strehlau über 1065 ehrenamtlich geleistete Stunden des Löschzuges berichten.

Ortsbürgermeisterin Runkel zeigte sich in Ihrem Grußwort sehr erfreut, dass der Löschzug 3 Neuzugänge verbuchen kann. Es sei wichtig den Zugang zu jungen Menschen zu finden, die an der Teilnahme in der Feuerwehr interessiert sind. Auch die Großübung der 3 Löschzüge wurde nochmals hervorgehoben, die Gemeinde habe das Objekt gerne für eine so interessante Übung zur Verfügung gestellt. Die Ortsbürgermeisterin wünscht zuletzt dem Löschzug eine glückliche Hand und gesunde Heimkehr von Einsätzen.

Bürgermeister Breithausen berichtet von einem bewegten Jahr für die Feuerwehr. Erstmals habe man mit Hochwassereinsätzen in der Verbandsgemeinde zu tun gehabt. Dies bedeute, dass eine Erweiterung der Ausbildung in der Feuerwehr in Bezug auf solche Szenarien unabdingbar sei. Auch spricht er der Ortsgemeinde seinen Dank für die zur Verfügung gestellten Mittel für die Feuerwehr aus. Er sei zudem über den Zuwachs in der Wehr sehr erfreut. Er wünscht dem Löschzug weiterhin gutes Gelingen und eine gute Heimkehr.

Wehrleiter Schäfer lobt zunächst die gute Zusammenarbeit der Löschzüge Bonefeld und Kurtscheid. Er berichtet von nunmehr über einem Jahr sehr guter Zusammenarbeit im Ausrücke Bereich 4. Er hebt die Großübung in Bonefeld hervor. Die Wehren seien gut gerüstet für ein solches Szenario und die Zusammenarbeit der 3 Löschzüge habe gut funktioniert. Auch er merkt an, dass das Thema Hochwassereinsatz neue Beschaffungen und Ausbildungsergänzungen mit sich bringt. Ebenfalls sei er über die neuen jungen Gesichter erfreut und wünscht der Wehr weiter alles Gute.

Bürgermeister Breithausen verpflichtete nun Sven Lindner in den Feuerwehrdienst und beförderte Daniel Kesselheim zum Hauptfeuerwehrmann.


Corinna Leewen, Schriftführerin





Jahreshauptversammlung 2017
Frauenchor Bonefeld 1981
Freitag, 10.02.16. 19.00 Uhr, Alte Schule Bonefeld

 

 

TOP 1 - Begrüßung

Unsere 1. Vorsitzende, Claudia Runkel, begrüßt alle anwesenden Mitglieder.

 

TOP 2 - Totenehrung

Wir gedenken allen Verstorbenen, die uns im letzten Jahr verlassen haben.

 

 TOP 3 - Bericht der 1. Schriftführerin

Christine Hertling liest den Jahresbericht 2016 vor und informierte noch einmal über unsere Aktivitäten im vergangenen Jahr.

 

 TOP 4 - Bericht der 1. Kassiererin

Renate Krämer, die bewährte Verwalterin unseres Vermögens, stellt sehr ausführlich und im Detail Einnahmen und Ausgaben in 2016 gegenüber.

 

 TOP 5 Bericht der 1. Notenwartin

In Vertretung für unsere kranke Notenwartin Gudrun Schmidt informiert Ulla Reisdorf über das vorgetragene und einstudierte Liedgut in 2016.

 

 TOP 6 Bericht der Kassenprüfer

Die Kassenprüfung hat am 06.02.17 stattgefunden. Marianne Kocherscheidt hat eine ordnungsgemäß geführte Kasse vorgefunden und kann die Richtigkeit der verbuchten Ein- und Ausgaben bestätigen, es gab keinerlei Beanstandungen. Marianne bedankt sich im Namen der Mitglieder für die Arbeit des gesamten Vorstands und beantragt die Entlastung der Kassiererin und des Vorstandes für das Vereinsjahr 2016, die die Versammlung einstimmig erteilt, bei Enthaltung der Vorstandsmitglieder.

 

TOP 7 Wahl des Versammlungsleiters

Ursel Schulz wird einstimmig von der Versammlung gebeten, als Versammlungsleiter zu fungieren und die Wahl der neuen 1. Vorsitzenden zu regeln. Aus der Versammlung wird Claudia Runkel vorgeschlagen, die den Posten gerne weitermacht, wenn der Frauenchor mit ihrer bisher geleisteten Arbeit zufrieden ist.

 

TOP 8 Neuwahl des Vorstands

Claudia Runkel wird einstimmig zur neuen 1. Vorsitzenden wiedergewählt.

 Die weitere Wahl übernimmt Claudia Runkel und schlägt eine Blockwahl vor, da alle Vorstands-mitglieder für weitere 2 Jahre im Amt bleiben würden. Somit wird einstimmig gewählt:

 

  1. Vorsitzende        Claudia Runkel
  2. Vorsitzende        Anja Kroll
  3. Schriftführerin    Christine Hertling
  4. Schriftführerin     Irmi Hoitz
  5. Kassenwartin     Renate Krämer
  6. Kassenwartin     Sandra Fischell
  7. Notenwartin       Gudrun Schmidt
  8. Notenwartin       Ulla Reissdorf
  9. Musikalische Beratung    Marianne Reinhard und Heidi Reinhard
  10. Kassenprüferinnen          Marianne Kocherscheidt und Gertrud Gördes

 

TOP 9 Ehrungen

Für den Besuch der meisten Chorproben, nämlich 34, wurde Ulla Reisdorf geehrt. Dahinter folgen Anita Muscheid und Annerose Knospe. An 3. Stelle folgt Heidi Reinhard, die alle ebenfalls kleine Präsente erhalten.

Claudia Runkel bedankt sich bei Ulla Reisdorf, dass sie den Probenraum immer gut in Schuss hält und stets zu Hilfe eilt, wenn jemand gebraucht wird.

 

 

TOP 10 Frühlingsfest

Für 2017 haben wir Samstag, 22.04.17, eingeplant. Da im Dorf sich alle Vereine auf diese Veranstaltung freuen, es ist sozusagen der Auftakt in die Freiluftsaison, wollen wir dieses Fest wie gehabt in und vor der Alten Schule durchführen. Es gibt Kaffee/Kuchen, draußen wird Gegrilltes angeboten sowie Kaltge-tränke. Für die Kinder wird es wieder Unterhaltung geben, Anmalen etc. Besetzung der einzelnen Posten wie gehabt.

 

 

TOP 11 Tagestour

Es wird überlegt, eine Tagestour ohne Bus nach Kirmes durchzuführen. Weitere Infos wg. Planung erfolgen durch den Vorstand.

 

 

 

Nach gemeinsamer Aussprache beendet Claudia Runkel die Jahreshauptversammlung um 19.35 Uhr, so dass wir zum gemütlichen Teil des Abends überschwenken. Es gibt Kartoffelsalat und Würstchen und bei einem leckeren Bier bleiben wir noch lange sitzen.

 

 

Bonefeld, im Februar 2017

Christine Hertling

Schriftführerin